Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
1.3.3 Codefenster
Im Projekt-Explorer werden die Elemente der aktuell geöffneten Dateien
angezeigt, in denen man mit VBA programmieren kann. Dies sind:
Projekt-Explorer
Eigene Code-Module, wie z. B. das Modul1 , das durch die Aufzeich-
nung eines Makros automatisch erzeugt wurde. Ein eigenes, leeres
Modul kann auch über das Menü Einfügen
Modul
Modul erzeugt werden.
Vorhandene Klassenmodule , wie DieseArbeitsmappe und Tabelle1 bis
Tabelle3 , also die gesamte Arbeitsmappe und die aktuell vorhandenen
Tabellen. Hier kann VBA-Code notiert werden, der bei Eintritt
bestimmter Ereignisse, wie zum Beispiel Öffnen einer Arbeitsmappe ,
automatisch ausgeführt wird.
Klassenmodul
Eigene Klassenmodule zur objektorientierten Programmierung, die
Sie über das Menü Einfügen
Klassenmodul erzeugen können.
UserForms , also eigene Dialogfelder zur komfortablen Programmsteu-
erung, die sich über das Menü Einfügen
UserForm
UserForm erzeugen lassen.
Für uns sind zunächst nur die eigenen Code-Module wichtig. Die VBA-
Beispiele in diesem Buch werden in Code-Modulen gespeichert, falls
kein anderslautender Hinweis erfolgt. Falls Code in UserForms oder eige-
nen Klassenmodulen gespeichert wird, so ist dies explizit angegeben. Der
VBA-Code in Klassenmodulen bezieht sich normalerweise nur auf das
jeweilige Klassenmodul. Per Doppelklick auf ein Element im Projekt-
Explorer wird der VBA-Code des betreffenden Moduls eingeblendet.
Übung 1 D
Blenden Sie den VBA-Code der verschiedenen Elemente ein.
Im Eigenschaften-Fenster werden die Eigenschaften des aktuell ausge-
wählten Moduls bzw. die Eigenschaften des ausgewählten Steuerele-
ments eines eigenen Dialogfelds aufgelistet. Die Werte dieser Eigenschaf-
ten können verändert werden. Ein Modul wird durch einen einfachen
Klick im Projekt-Explorer ausgewählt. Zunächst ist das Eigenschaften-
Fenster für uns nicht wichtig.
Eigenschaften
und Werte
1.3.3
Codefenster
Auf der rechten Seite des VBE befindet sich das bereits bekannte Code-
fenster mit dem VBA-Code. Sie können eines der Makros von hier aus
direkt ausführen. Setzen Sie dazu den Cursor in die betreffende Proze-
dur. Anschließend können Sie entweder
Code ausführen
Search JabSto ::




Custom Search