Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
10 Dialogfelder
Die Gestaltung einer komfortablen Schnittstelle zwischen
Anwendung und Benutzer ist Thema dieses Kapitels.
10
Dialogfelder
Dialogfelder eignen sich besonders zur komfortablen und deutlichen
Benutzerführung. Dem Benutzer werden nur noch die für ihn relevanten
Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung gestellt. Er kann schneller und
fehlerfreier mit der Excel-Anwendung arbeiten. Es gibt folgende Arten
von Dialogfeldern:
Benutzerführung
Die Funktionen InputBox() und MsgBox() für einfache Ein- und Aus-
gabedialoge. Sie wurden bereits in Kapitel 8, »VBA- und Worksheet-
Funktionen«, erläutert.
Integrierte Dialogfelder für standardisierte Dialoge, z. B. zur Auswahl
einer Datei oder einer Schriftformatierung. Diese Dialogfelder wer-
den unmittelbar anschließend beschrieben.
Integrierte
Dialogfelder
Eigene, individuelle Dialogfelder, die mit Hilfe von zahlreichen ver-
schiedenen Steuerelementen genau auf die Bedürfnisse der Anwen-
dung abgestimmt werden können. Sie folgen im letzten Abschnitt die-
ses Kapitels.
Eigene
Dialogfelder
10.1
Integrierte Dialogfelder
Es gibt eine sehr große Anzahl an integrierten Dialogfeldern. Sie sind
bereits aus der Bedienung von Excel bekannt, können aber auch inner-
halb von VBA-Anwendungen aufgerufen werden. Die Anzeige eines Dia-
logfelds erfolgt über die Methode Application.Dialogs(<Kon-
stante>).Show() :
Dialogs(...).
Show()
Die Konstante bestimmt den Typ des Dialogfelds. Dabei haben Sie die
Auswahl aus über 200 Möglichkeiten.
Die Methode Show() hat, abhängig vom Typ, bis zu 30 benannte Para-
meter (= Argumente ). Sie werden über arg1 , arg2 , arg3 usw. ausge-
wählt. Der Rückgabewert ist entweder True oder False . Dies hängt
Rückgabewert
Search JabSto ::




Custom Search