Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
10.1.1 Datei öffnen
davon ab, ob das Dialogfeld ordnungsgemäß beendet oder abgebro-
chen wurde.
Das integrierte Dialogfeld zum Senden einer E-Mail haben wir bereits in
Abschnitt 9.4, »Austausch mit Microsoft Outlook«, kennengelernt. Dazu
wurde die Konstante xlDialogSendMail benötigt. Einige weitere Bei-
spiele folgen.
xlDialogSendMail
10.1.1
Datei öffnen
Beim Dialog zum Öffnen einer Datei kann u. a. ein Dateiname (auch mit
Platzhalter) voreingestellt werden.
xlDialogOpen
Sub DateiOeffnen()
Dim Erfolg As Boolean
Erfolg = Application.Dialogs(xlDialogOpen). _
Show(arg1:="M*.xlsx")
If Not Erfolg Then _
MsgBox "Keine Datei ausgewählt"
End Sub
Das Ergebnis:
Abbildung 10.1
Dialogfeld »Datei öffnen«
Zur Erläuterung:
Die Konstante ist xlDialogOpen .
Es werden nur die Dateien angezeigt, die mit M beginnen und die
Dateiendung .xlsx haben. In den Versionen vor Excel 2007 muss die
Dateiendung .xls lauten, daher wird in diesem Falle die Methode
Show() in der Prozedur mit arg1:="M*.xls" aufgerufen. Natürlich
kann der Benutzer diese Voreinstellung überschreiben.
Nach Betätigung des Buttons Öffnen werden die ausgewählten
Dateien geöffnet.
Button »Öffnen«
Nach Betätigung des Buttons Abbrechen wird eine Fehlermeldung
angezeigt.
Search JabSto ::




Custom Search