Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
1.4 Makrocode verstehen und ändern
Zur Erläuterung:
Der Code der Makros ist jeweils innerhalb einer Sub-Prozedur zwi-
schen Sub und End Sub notiert. Die einzelnen Zeilen werden der Reihe
nach durchlaufen und ausgeführt.
Sub ... End Sub
Range("A1").Select bedeutet:
Range
Für einen (Zell-)Bereich (engl. range ) wird etwas durchgeführt. In
diesem Falle wird der Bereich ausgewählt (engl. select ). Der
Bereich umfasst hier nur die Zelle A1. Er kann auch mehrere Zellen
umfassen.
Selection.Cut bedeutet:
Cut
Für die vorher getroffene Auswahl (engl. selection ) wird etwas
durchgeführt. In diesem Falle wird die Auswahl ausgeschnitten
(engl. cut ).
Es wurde also der Inhalt der Zelle A1 ausgeschnitten. Dieser Inhalt
befindet sich nun in der Zwischenablage.
Im anderen Makro ( KopieE3E5 ) wird auf ähnliche Art und Weise
mit Selection.Copy die vorher getroffene Auswahl in die Zwi-
schenablage kopiert.
Range("C1").Select erklärt sich nun von selbst.
ActiveSheet.Paste bedeutet:
Paste
Für das aktuell aktive Tabellenblatt (engl. sheet ) wird etwas durch-
geführt. In diesem Falle wird der Inhalt der Zwischenablage einge-
fügt (engl. paste ). Dies wird an der vorher ausgewählten Stelle
(Zelle C1) vorgenommen.
Hinweis
Mit dem Präfix »Active« wird immer das aktuell aktive Element bezeichnet,
wie z. B. ActiveCell (Zelle), ActiveSheet (Tabellenblatt) oder ActiveWork-
book (Arbeitsmappe).
Active...
Durch den Eintrag von D1 statt C1 als Zielzelle können Sie den Code leicht
verändern. Anschließend wird der Inhalt der Zelle A1 zur Zelle D1 ver-
schoben.
Übung 1 G
Verändern Sie das Makro KopieE3E5 aus Übung 1 A (siehe Abschnitt 1.2.1).
Es soll der Inhalt der Zellen E3 bis G3 sowohl in die Zellen E5 bis G5 als auch
in die Zellen E10 bis G10 kopiert werden.
Search JabSto ::




Custom Search