Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
10.2.8 Liste, Bildlaufleiste und Drehfeld
Else
Rg.Interior.Color = xlColorIndexNone
End If
End Sub
Zur Erläuterung:
Da der Wert der Eigenschaft Value der Radio Buttons und der Kon-
trollkästchen vom Typ Boolean ist, kann er unmittelbar für die ver-
schiedenen Verzweigungen genutzt werden. Er muss nicht mehr mit
True verglichen werden.
Value True/False
Bei den Gruppen von Radio Buttons wird die Schriftfarbe bzw. -größe
per Mehrfachverzweigung eingestellt.
Mehrfachver-
zweigung
Rahmen und Muster werden abhängig vom Wert des zugehörigen
Kontrollkästchens in einer einfachen Verzweigung ausgewählt.
Einfache
Verzweigung
Der Button Ende dient mit Hilfe des folgenden Codes wieder zum Schlie-
ßen des Dialogfelds:
Button »Ende«
Private Sub cmdEnde_Click()
Unload Me
End Sub
10.2.8
Liste, Bildlaufleiste und Drehfeld
Ein Listenfeld bietet dem Benutzer die Möglichkeit, einen Eintrag aus
einer Liste auszuwählen. Ein Kombinationsfeld ist eine Kombination aus
einem Listenfeld und einem Textfeld. Der Benutzer kann also nicht nur
auswählen, sondern auch eintragen.
Listenfeld,
Kombifeld
Falls Sie bei einem Kombinationsfeld die Eigenschaft Style auf den Wert
2 (= fmStyleDropDownList ) stellen, dann handelt es sich um ein Listen-
feld, wie Sie es von Microsoft Windows gewohnt sind: Es hat einen ein-
fachen Pfeil, mit dem die Liste aufgeklappt werden kann.
Sowohl Bildlaufleiste (ScrollBar) als auch Drehfeld (SpinButton) dienen
zur Einstellung von Zahlenwerten innerhalb eines vorgegebenen
Bereichs. Sie sind in ihrer Funktion ähnlich, allerdings lässt sich eine
Bildlaufleiste größer und deutlicher darstellen.
ScrollBar,
SpinButton
Allen Steuerelementen in diesem Abschnitt ist eines gemeinsam: Das
wichtigste Ereignis ist Change , d. h. Auswahl wurde geändert . Im folgen-
den Beispiel werden die drei genannten Steuerelemente vorgestellt.
Ereignis »Change«
Search JabSto ::




Custom Search