Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
11.2.1 Tabelle »Kunden«
11.2.1
Tabelle »Kunden«
Die Tabelle Kunden der Nordwind.mdb wird inklusive Feldnamen als
Excel-Tabelle exportiert.
Kunden
exportieren
In Excel werden alle Spalten (= Datenbankfelder) gelöscht außer: Kun-
den-Code , Firma , Straße , PLZ , Ort und Land .
Die Spalte Kunden-Code wird ans Ende verschoben und in Email
umbenannt. Aus den Inhalten wird eine E-Mail-Adresse generiert. Ein
Beispiel: aus dem Kunden-Code »ALFKI« wird »info@alfki.biz«. Die
entsprechende Funktion, die in der Tabelle angewendet wird, lautet:
=VERKETTEN("info@"; KLEIN(A2); ".biz") .
Die Tabelle Kunden ist bereits nach dem Namen der Firma sortiert.
Vor der Spalte Firma wird eine Spalte eingefügt. Sie bekommt den
Namen Kundennummer . In dieser Spalte werden fortlaufende, eindeu-
tige Kundennummern eingefügt (1, 2, 3...).
Kundennummer
Die erste Zeile mit den Spaltennamen wird in Fettschrift formatiert.
Das Ergebnis ist in Abbildung 11.1 dargestellt.
Abbildung 11.1
Excel-Tabelle »Kunden«
11.2.2
Tabelle »Artikel«
Die Tabelle Artikel der Nordwind.mdb wird ebenfalls inklusive Feldna-
men als Excel-Tabelle exportiert.
Artikel exportieren
In Excel werden alle Spalten (= Datenbankfelder) gelöscht außer:
Artikel-Nr , Artikelname , Kategorie-Nr , Liefereinheit , Einzel-
preis und Lagerbestand .
Die Spalte Artikel-Nr wird umbenannt in Artikelnummer , die Spalte
Kategorie-Nr in Kategorie . Beim Export aus Access sind automatisch
anstelle der Kategorienummern die verknüpften Kategorienamen
exportiert worden.
Artikelnummer
Die Tabelle Artikel wird nach der Spalte Artikelname sortiert.
Search JabSto ::




Custom Search