Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
11.4.9 Unterdialogfeld »Bestellungen Neu«
Fori=1To8
cmbKategorieSuchen.AddItem Kategorie(i)
Next i
cmbKategorieSuchen.ListIndex = 0
' Bestelldatum "heute" eintragen
lblBestelldatum2.Caption = "
" & _
Format(Date, "dd.mm.yyyy")
End Sub
Private Sub cmdZurueck_Click()
' Zurück zum Hauptmenü
Unload Me
frmNordwind.Show
End Sub
Zur Erläuterung:
Der benutzerdefinierte Datentyp BestelldetailTyp wird festgelegt.
Eine Variable dieses Datentyps kann die Daten eines einzelnen
Bestellpostens speichern. Dies sind: Artikelnummer, Anzahl, Einzel-
preis, Artikelname und Gesamtpreis.
Benutzerdefi-
nierter Datentyp
Da der Datentyp nur in diesem Modul benötigt wird, wurde er hier
definiert und kann nur den Gültigkeitsbereich Private haben. Eigene
Datentypen mit dem Gültigkeitsbereich Public sind zwar in der
gesamten Anwendung bekannt, können aber nicht in einem User-
Form definiert werden.
Private, Public
Für die interne Speicherung und Zuordnung in der Tabelle Bestell-
details werden nur die Bestellnummer, Artikelnummer und Anzahl
benötigt. Die Speicherung von Einzelpreis, Artikelname und Gesamt-
preis erleichtert allerdings die Erstellung einer E-Mail als Bestellbestä-
tigung.
E-Mail speichern
Das modulweite dynamische Datenfeld Bestelldetail() wird dekla-
riert. Es dient zur Aufnahme einer (noch unbekannten) Menge an
Bestellposten. Es ist vom soeben erläuterten Datentyp Bestellde-
tailTyp .
Dynamisches
Datenfeld
Es wird die modulweite Variable MailBody deklariert. Während des
Hinzufügens einzelner Bestellposten wird der Inhalt der E-Mail
bereits parallel gespeichert, so dass sie bei der endgültigen Speiche-
rung einer Bestellung zum größten Teil fertig ist.
Inhalt E-Mail
Das Kombinationsfeld für die Kategorien wird gefüllt. Es wird der
erste Listeneintrag ausgewählt.
Search JabSto ::




Custom Search