Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
11.4.9 Unterdialogfeld »Bestellungen Neu«
Das dynamische Datenfeld wird durch ReDim um ein Element vergrö-
ßert.
ReDim
In der Tabelle Artikel wird die Zeile mit den Daten des Artikels ermit-
telt.
Der Gesamtpreis des Bestellpostens wird aus dem Einzelpreis und der
bestellten Anzahl errechnet.
Gesamtpreis
Es wird eine Ausgabezeile zusammengestellt, die folgende Informati-
onen enthält: Anzahl, Artikelnummer, Artikelname, Einzelpreis und
Gesamtpreis. Die Zeile wird mit Hilfe der Funktion Format() einheit-
lich formatiert.
Die Ausgabezeile wird dem Listenfeld hinzugefügt. Die einheitliche
Formatierung führt dazu, dass die einzelnen Bestellposten übersicht-
lich, wie in einer Tabelle, aufgelistet werden. Es ist notwendig, die
Eigenschaft Font des Listenfelds auf eine Nichtproportionalschriftart,
hier Courier New , zu stellen. Damit erreichen Sie, dass alle Zeichen die
gleiche Breite einnehmen.
Ausgabezeile
in Liste
Die gleiche Ausgabezeile wird bereits dem Inhalt der E-Mail hinzuge-
fügt. Beim Speichern der Bestellung werden später noch Empfänger,
Betreff und der Kopf der Bestellung erzeugt.
Ausgabezeile
in E-Mail
Zwei Informationen über den Bestellposten (Artikelnummer und
Anzahl) werden dem dynamischen Feld zur späteren Speicherung
hinzugefügt.
Daten in
Datenfeld
Bestellung speichern
Die folgende Prozedur für den Button Speichern dient zur endgültigen
Speicherung der Bestellung und zum Absenden der E-Mail:
Button
»Speichern«
' Zusammengestellte Bestellung speichern
Private Sub cmdSpeichern_Click()
Dim MaxPNr As Integer
Dim LetzteZeile As Integer
Dim Zeile As Integer
Dim MaxBestellnummer As Integer
Dim KundenZeile As Integer
Dim KNr As Integer
Dim EMailAdresse As String
Dim PNr As Integer
Dim appOutlook As Outlook.Application
Dim MailItem As Outlook.MailItem
Search JabSto ::




Custom Search