Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
11.4.9 Unterdialogfeld »Bestellungen Neu«
ForPNr=1ToUBound(Bestelldetail)
Cells(Zeile, 1).Value = MaxBestellnummer + 1
Cells(Zeile, 2).Value = _
Bestelldetail(PNr).Artikelnummer
Cells(Zeile, 3).Value = _
Bestelldetail(PNr).Anzahl
Zeile=Zeile+1
Next PNr
' Mail erzeugen und absenden
Set appOutlook = CreateObject("Outlook.Application")
Set MailItem = appOutlook.CreateItem(olMailItem)
MailItem.To = EMailAdresse
MailItem.Subject = "Ihre Bestellung vom " & _
Trim(lblBestelldatum2.Caption)
MailItem.Body = "Bestellnummer: " & _
MaxBestellnummer+1&vbCrLf&_
"Kundennummer: " & KNr & vbCrLf & _
"Bestelldatum: " & _
Trim(lblBestelldatum2.Caption) & vbCrLf & _
"Anz ANr Artikelname
" & _
"E-Preis
G-Preis" & MailBody
MailItem.Send
appOutlook.Quit
' Zurück zum Hauptmenü
Unload Me
frmNordwind.Show
' Ausstieg vor Fehlerbehandlung
Exit Sub
Fehler:
' Falls das dynamische Feld noch
' keine Größe hat, dann ist PNr = 0
PNr = 0
Resume Next
End Sub
Zur Erläuterung:
Falls kein Kunde ausgewählt wurde oder keine Bestelldetails eingetra-
gen wurden, ist eine Bestellung nicht sinnvoll und wird abgelehnt.
Keine leeren
Daten
Mit Hilfe von UsedRange und SpecialCells wird die erste freie Zeile
der Tabelle Bestellungen ermittelt, für den Eintrag der neuen Bestel-
lung.
Search JabSto ::




Custom Search