Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
1.8.4 Ausgabe im Direktfenster des VBE
Den Namen dieser Konstanten kann man sich leicht merken, denn es
handelt sich dabei um ein Relikt aus der Urzeit: In vbCrLf steht das Cr für
Carriage Return , den Wagenrücklauf der Schreibmaschine zum Zeilenan-
fang. Das Lf steht für Line Feed , den Zeilenvorschub.
Hinweis
Der Operator & dient zur Verkettung von Zeichenfolgen. Er wird häufig
benötigt, um Ergebnisse anschaulich zusammen mit Text darzustellen.
Operator &
1.8.4 Ausgabe im Direktfenster des VBE
Schreiben Sie eine weitere Prozedur mit folgendem Code:
Sub AusgabeKontrolle()
Debug.Print "Hallo"
End Sub
Nach dem Aufruf erscheint zunächst gar nichts, da das Direktfenster des
VBE nicht eingeblendet ist. Zeigen Sie es im VBE an über das Menü
Ansicht
Debug.Print
Direktfenster. Anschließend sehen Sie die soeben erzeugte
Ausgabe (siehe Abbildung 1.30).
Abbildung 1.30
Ausgabe im Direktfenster
Das Direktfenster (= Direktbereich) können Sie ebenfalls zur Kontroll-
ausgabe während der Programmierung nutzen.
1.9
Arbeiten mit Excel vor der Version 2007
Zunächst das Wichtigste: Excel-Dateien werden in den Versionen vor
Excel 2007 einheitlich mit der Dateiendung .xls gespeichert, unabhängig
davon, ob sie Makros enthalten oder nicht.
Die weitaus meisten Beispiele in diesem Buch laufen auch unter Versio-
nen vor Excel 2007. Auf dem Datenträger, der diesem Buch beiliegt, ste-
Search JabSto ::




Custom Search