Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
5.9 WENNFEHLER
5.9 WENNFEHLER
121
Syntax
=WENNFEHLER(Wert; Wert_falls_Fehler)
Parameter
Wert
Ein Rechenschritt, der eventuell einen Fehler bringen kann.
Wert_falls_Fehler
Der Test oder der Wert, der angezeigt werden soll, wenn ein
Fehler erscheinen soll.
Eine Fehlermeldung unterdrücken
Sie möchten ermitteln, wie viel Umsatz jeder Kunde im Durchschnitt pro Abtei-
lung gemacht hat. Sie haben bereits die Umsatzzahlen, die Anzahl der Kunden wird
später nachgeliefert.
Öffnen Sie die Datei WENNFEHLER.XLSX , aktivieren Sie das Tabellenregister
Wennfehler_1 und markieren Sie die Zelle D6.
Starten Sie den Funktions-Assistenten und aktivieren Sie die Funktion
WENNFEHLER.
Geben Sie ins Feld Wert den folgenden Rechenschritt ein:
B6/C6
Klicken Sie ins Feld Wert_falls_Fehler und geben Sie dort zwei Anführungszei-
chen ein.
=WENNFEHLER(B6/C6;"")
Kopieren Sie die Formel nach unten.
Bild 5.8: Die Funktion
WENNFEHLER unterdrückt
die Anzeige eines Fehlers.
Search JabSto ::




Custom Search