Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
7 Statistische Funktionen
7
Statistische Funktionen
Die Vielzahl statistischer Funktionen lässt keine Wünsche zur Auswertung Ihrer
Daten offen. Einige Funktionen sind eng miteinander verwandt und bilden die ent-
sprechende Umkehrfunktion.
Die Funktionen MIN, MAX, MITTELWERT oder auch ZÄHLENWENN sind viel-
leicht Ihnen bereits bekannte Funktionsnamen. Dann werden Sie sich auch für die
Funktionen KGRÖSSTE, KKLEINSTE oder MINA und MAXA interessieren.
Download-Link
www.buch.cd
Hier finden Sie alle Beispieldateien übersichtlich nach Kapiteln geordnet.
7.1
ANZAHL
Die Funktion ANZAHL zählt in einer Liste die Zellen, in denen Zahlen, Formeln
oder Datums- bzw. Zeitwerte stehen. Leere Zellen und Zellen mit Text werden
ignoriert.
Syntax
=ANZAHL(Wert1; Wert2;…)
Parameter
Wert1; Wert2,…
Die Zelle bzw. der Zellbereich, der durchsucht werden soll. Sie
können bis zu 255 Zellen bzw. Zellbereiche untereinander
angeben.
Ähnliche Funktionen
ANZAHL2(), ANZAHLLEEREZELLEN(), ZÄHLENWENN(), ZÄHLENWENNS(),
DBANZAHL(), DBANZAHL2(), TEILERGEBNIS()
 
Search JabSto ::




Custom Search