Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
8.17 TEILERGEBNIS
8.17 TEILERGEBNIS
205
Ähnliche Funktionen
ANZAHL(), ANZAHL2(), MIN(), MAX(), MITTELWERT(), PRODUKT(),
SUMME(), SUMME(), STABW(), VARIANZ(), VARIANZEN()
Summe und Anzahl auf eine gefilterte Liste berechnen
Öffnen Sie die Datei zur Funktion TEILERGEBNIS.XLSX .
Schalten Sie zum Arbeitsblatt TEILERGEBNIS_Beispiel_1 .
Die Liste der Verkäufe mit den zugehörigen Umsatzdaten findet sich ab Zeile 9.
Filtern Sie die Liste nach einem Wert, beispielsweise nach der Produktgruppe
D87.
Setzen Sie den Cursor in die Zelle F6.
Geben Sie die folgende Formel ein.
=TEILERGEBNIS(9; F2:F1000)
Die Funktion TEILERGEBNIS benötigt zwei Parameter. Im ersten Parameter geben
Sie an, was Sie berechnen möchten. Im Beispiel ist es die Funktion 9, also die
Summenfunktion. Der zweite Parameter gibt den Zellbereich A2:A100 an, über den
summiert werden soll.
Um die Anzahl der gefilterten Zeilen anzuzeigen, ersetzen Sie den ersten Parameter
9 in der TEILERGEBNIS-Funktion durch den Wert 3.
=TEILERGEBNIS(3; A2:A1000)
Mit der 3 ermitteln Sie laut der oben angegebenen Tabelle die Anzahl der Zahlen-
werte und Textwerte.
Search JabSto ::




Custom Search