Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
3.12 SUCHEN
68 3 Mit Textfunktionen arbeiten
Bestätigen Sie mit OK .
Der Aufbau der Funktion lautet:
=SUCHEN(B7;A7)
Kopieren Sie die Funktion nach unten.
Bild 3.25: Einen Text in einer
Zelle suchen und sich die
Position ausgeben lassen
Mit der Positionsangabe alleine kann man nicht so viel anfangen. Deshalb finden
Sie auf den nächsten Seiten zwei Beispiele, wie Sie mit der Funktion SUCHEN und
anderen Funktionen Texte bearbeiten.
Unterschiedlich lange Texte auf zwei Zellen verteilen
Im folgenden Beispiel haben wir in einer Zelle den Vor- und Nachnamen stehen.
Sie finden es auf dem Register Suchen_2 . Ziel ist es, Vor- und Nachnamen zu tren-
nen und auf zwei Zellen zu verteilen.
Die Funktion für den Vornamen
Der Aufbau der Funktion für den Vornamen in der Zelle B6 sieht folgendermaßen
aus:
=LINKS (A6;SUCHEN(" ";A6)-1)
Der innere Teil der Funktion
SUCHEN(" ";A6)
liefert als Ergebnis 6. An der sechsten Position steht das Leerzeichen.
Die Funktion LINKS sieht jetzt so aus:
=LINKS(A6;6-1)
Search JabSto ::




Custom Search