Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
3.2.1 Absatz- und Umsatzplanung
Um die Anzahl der Monate im Diagramm von der Auswahl in der
Gültigkeitsliste (Zelle F2) abhängig zu machen, erstellen Sie zwei
neue Bereichsnamen:
Einfügen/Namen definieren
2003
Formeln/Definierte Namen/Namen definieren
Bereichsname Planabsatz :
=BEREICH.VERSCHIEBEN(Tabelle1!$B$6;0;0;VERGLEICH(Tabelle1!$F$2;Monate;0);1)
2007
Bereichsname Vorjahreswert :
=BEREICH.VERSCHIEBEN(Tabelle1!$B$6;0;1;VERGLEICH(Tabelle1!$F$2;Monate;0);1)
An Stelle der Funktion VERGEICH() können Sie auch die Hilfszelle
H1 angeben. Das Ergebnis ist jeweils eine dynamische Teilmatrix, die
alle Werte bis zum gewählten Monat einschließt. Um diese beiden
Matrizen im Diagramm darzustellen, tragen Sie die Bereichsnamen in
die Funktion DATENREIHE() der jeweiligen Reihe ein. Die Funk-
tion wird in der Bearbeitungsleiste sichtbar, wenn Sie eine Reihe
anklicken:
Abbildung 3.64: Die Basis der Diagrammreihe ist die Funktion DATENREIHE()
Erste Reihe:
=DATENREIHE(Tabelle1!$B$5;Tabelle1!Monate;Tabelle1!Planabsatz;1)
Search JabSto ::




Custom Search