Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
3.2.2 Personalplanung
Damit das Stapelbalkendiagramm die Daten links und rechts auf der
vertikalen Achse anordnet, fügen Sie ein neues Element für das Feld
Geschlecht ein. Negieren Sie den Wert, den Sie links an der Achse
sehen wollen, hier z. B. die Anzahl männlicher Teilnehmer. Der Zell-
zeiger steht auf »m« in Spalte B.
Symbolleiste PivotTable, PivotTable/Formeln/Berechnetes Element
2003
PivotTable-Tools/Optionen/Tools/Formeln/Berechnetes Element
Name: Männlich
Formel: =m*-1
Blenden Sie das Originalelement mit dem Feldfilter der PivotTable
aus und benennen Sie das w-Feld um in »Weiblich«. Damit die nega-
tiven Werte in der PivotTable und im Diagramm positiv angezeigt
werden, weisen Sie dem Feld dieses Zahlenformat zu:
0;0
2007
Das PivotChart wird jetzt noch formatiert. Entfernen Sie alle Achsen,
stellen Sie die Achsenbeschriftung der Rubrik nach außen und verrin-
gern Sie die Abstandsbreite der Balken. Die Belegungszahlen werden
als Datenbeschriftung auf oder neben die Balken gesetzt.
Abbildung 3.101: PivotChart: Stapelbalken mit Negativachse
Search JabSto ::




Custom Search