Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
3.3 Spezielle Planungsbereiche
E2: =NETTOARBEITSTAGE(B2;C2;FTAGE)
Abbildung 3.127: Projektplan mit Berechnung der Vorgangsdauer in Brutto-
und Nettotagen
Für das GANTT-Diagramm markieren Sie zunächst den Bereich mit
den Vorgangsbezeichnungen und dem Beginndatum. Erstellen Sie ein
Diagramm vom Typ Stapelbalken.
Einfügen/Diagramm, Diagrammtyp: Balken, Untertyp 2
2003
Einfügen/Diagramme/Balken, 2D-Balken, Typ 2
Im nächsten Schritt markieren Sie die Bruttotage (D2:D8), kopieren
diese mit (Strg) + (c) , markieren das Diagramm und fügen die Daten
mit der (¢) -Taste ein.
Blenden Sie dann in der ersten Datenreihe den Rahmen und das Füll-
muster aus. Damit bleibt nur die Balkenreihe mit dem Vorgang von
Beginn bis Ende sichtbar. Die horizontale Größenachse wird noch
entsprechend präpariert, weisen Sie ihr ein Zahlenformat zu und set-
zen Sie das Minimum und das Maximum der Achse fest. In Excel
2003 können Sie dazu direkt die Datumswerte eintragen, ab Excel
2007 müssen Sie den dezimalen Zahlenwert des Datums verwenden.
2007
Zahlenformat (benutzerdefiniert): MMM JJ
Minimum: 1.1.2010 (40.179)
Maximum: 31.12.2010 (40.453)
Um die Dauer der einzelnen Vorgänge im GANTT-Diagramm anzu-
zeigen, weisen Sie dem Diagramm eine Datenreihenbeschriftung zu.
Setzen Sie die Werte ein und löschen Sie die Beschriftungen für die
erste Reihe.
Search JabSto ::




Custom Search