Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
3.3 Spezielle Planungsbereiche
Die Mehrfachoperation lässt sich mit einer oder zwei Varianten
durchführen. Um den Gewinn/Verlust mit variablen Besucherzahlen
und Ticketpreisen zu berechnen, schreiben Sie eine Verknüpfung auf
die Formel in das Tabellenblatt:
B18: =B15
In die nebenstehenden Spalten der gleichen Zeile tragen Sie die vari-
ablen Besucherzahlen ein und die Zeilen unter der Formel erhalten
die Varianten für die Ticketpreise. Damit ist die Voraussetzung für
die Berechnung der Matrix mit zwei Varianten geschaffen.
Markieren Sie den gesamten Bereich inklusive Formelverknüpfung
und Varianten (B3:K37) und starten Sie die Mehrfachoperation:
Daten/Tabelle
2003
Daten/Datentools/Was-wäre-wenn-Analysen/Datentabelle
Geben Sie in das Dialogfeld die Zelle an, für die Sie die Varianten
erstellt haben:
Werte aus Zeile: B12 (Eintrittspreis)
Werte aus Spalte: B11 (Anzahl Besucher)
Excel erstellt eine Mehrfachoperationsmatrix und berechnet darin
die Gewinne/Verluste im Schnittpunkt der beiden Varianten.
2007
Abbildung 3.142: Mehrfachoperation mit zwei Varianten
Search JabSto ::




Custom Search