Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
4.1 Strategische Instrumente
nach Berücksichtigung geplanter Maßnahmen zur Risikosteuerung.
Der Schritt 6 ist bereits eng mit der Risikosteuerung im nächsten
Abschnitt verknüpft.
Die nachfolgende Abbildung zeigt die grafische Aufbereitung einer
Risikoentwicklung mittels einer Risikomatrix unter Zugrundelegung
der Bewertungskriterien »Eintrittswahrscheinlichkeit« und »Auswir-
kung auf das Unternehmen« in einer vierstufigen Skalierung:
Abbildung 4.3: Darstellung der Risikoentwicklung in einer Risikomatrix
Die Beurteilung der Tragweite der erkannten Risiken hinsichtlich
Eintrittswahrscheinlichkeit und quantitativen Auswirkungen darf
nicht nur auf einzelne Risiken abgestellt sein, sondern muss auch das
Zusammenwirken einzelner Risiken oder die Kumulation von Risi-
ken im Zeitablauf zu bestandsgefährdenden Risiken berücksichtigen.
Info ......
Risikosteuerung
Wie bei den anderen Controlling-Instrumenten ist es auch beim Risi-
komanagement nicht Ziel, nur die potenziellen Risiken aufzulisten
Search JabSto ::




Custom Search