Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
4.1 Strategische Instrumente
skala von 1 bis 4 ist vorgeschrieben, der Bearbeiter kann über For-
mularelemente (Drehfelder) zunächst das Risiko ohne Berücksichti-
gung von Maßnahmen bewerten.
Abbildung 4.5: Formular Risikobewertung – erster Teil
In der Nettobewertung A wird das Risiko erneut bewertet, und zwar
unter Berücksichtigung bereits bestehender Maßnahmen. Bis zu
zwölf Maßnahmen trägt der Bearbeiter in die dafür vorgesehenen
Zellen ein, die Effektivität wird wieder anhand der Bewertungsskala
mit Drehfeldern bewertet. Eine Formel berechnet die Effektivität der
Nettobewertung A als arithmetisches Mittel der einzelnen Werte.
K28: =WENN(ANZAHL(F26:F37)=0;"";MITTELWERT(F26:F37))
Abbildung 4.6: Nettobewertung A unter Berücksichtigung bestehender Maßnahmen
Search JabSto ::




Custom Search