Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
4.1 Strategische Instrumente
Abbildung 4.12: Rückläufer-Fragebögen per Makro in die Datenbank schreiben
Drücken Sie (Alt) + (F11) für den Visual Basic-Editor. Im Projekt-
Explorer finden Sie das Projekt Risikomanagement.xls mit einem
Formular (UserForm) frmFragebogen . Klicken Sie doppelt auf die
Schaltfläche, sehen Sie den Makrocode zum Transfer der Daten in
die Datenbank.
Auswertung Risikodatenbank per Risk-Map
Wenn alle Rückläufer ausgewertet sind, enthält die Datenbank einen
Datensatz pro Risiko. Der Listenaufbau ermöglicht eine gezielte Aus-
wertung über AutoFilter (Risiken nach Gruppen) und PivotTables
(Durchschnittswerte Auswirkungen und Eintrittswahrscheinlichkeit).
Für die optische Darstellung bietet sich die Diagrammart Blasen
(Portfolio) an. Erstellen Sie ein Diagramm aus drei Größen: Der
Grad der Auswirkung bildet die X-Achse, die Eintrittswahrschein-
lichkeit wird auf der Größenachse (Y) aufgetragen. Für die Größe
der Blase geben Sie noch den Grad der Auswirkung an.
Erstellen Sie ein leeres Diagramm und fügen Sie die Risiken einer
Gruppe aus der Risikodatenbank als einzelne Datenreihen ein.
Search JabSto ::




Custom Search