Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
4.1.3 Rating nach Basel II
Moody’s
S&P
Bonitätseinstufung
Bewertung
Aaa
AAA
höchste Bonität, geringstes Ausfallrisiko
sehr gut
Aa1
Aa2
Aa3
AA+
AA
AA-
hohe Bonität, kaum höheres Risiko; hohe
Zahlungswahrscheinlichkeit
sehr gut bis gut
A1
A2
A3
A+
A
A-
überdurchschnittliche Bonität, etwas höhe-
res Risiko; starke Fähigkeit zur Zinszahlung
und Tilgung
gut bis befriedigend
Baa1
Baa2
Baa3
BBB+
BBB
BBB-
mittlere Bonität, stärkere Anfälligkeit bei
negativen Entwicklungen im Unternehmen-
sumfeld; angemessene Fähigkeit zur Zins-
zahlung und Tilgung
befriedigend
Ba1
Ba2
Ba3
BB+
BB
BB-
spekulativ; wahrscheinlich in der Lage,
Zinszahlung und Tilgung zu leisten, aber bei
negativen Entwicklungen gefährdet
ausreichend
B1
B2
B3
B+
B
B-
geringe Bonität, relativ hohes Ausfallrisiko
mangelhaft
Caa (1-3)
Ca
CCC
CC
geringste Bonität, höchstes Ausfallrisiko
ungenügend
C
SD/D
in Zahlungsverzug (»(selective) default«)
zahlungsunfähig
Tabelle 4.5: Rating-Skalierung im Vergleich (Emittenten-Rating)
Bevor insbesondere KMU ein Rating extern in Auftrag geben oder
sich von einer Bank raten lassen, sollte sich die Unternehmensleitung
zunächst bewusst werden, ob ihr Unternehmen grundsätzliche
Anforderungen eines Ratings erfüllen kann. Beim Rating werden
neben den meisten Unternehmen bereits bekannten quantitativen
(harten) Kriterien, die sich überwiegend aus der Aufbereitung und
Analyse der Jahresabschlüsse vergangener Perioden (z. B. Umsatz,
Gewinn, Cash Flow, Liquiditäts- und Rentabilitätskennzahlen) erge-
ben, auch qualitative Kriterien analysiert und bewertet. Zu letzteren
gehören Kriterien wie z. B. Unternehmensstrategie/-ziele, Kunden-,
Lieferanten- und Produktstruktur, Zusammensetzung und Fähigkei-
ten des Managements, Risikomanagement, Rechnungswesen und
Controlling, deren Qualität zu beurteilen ist.
Mithilfe der nachfolgenden Checkliste kann das Unternehmen über-
prüfen, ob es überhaupt »reif« bzw. »fit« für die Durchführung eines
externen oder internen Ratings ist. Ist dies nicht der Fall – d. h. kön-
nen die nachfolgenden Fragen nicht mit »ja« beantwortet werden –
sollte sich das Unternehmen bewusst sein, dass das Rating ein negati-
Search JabSto ::




Custom Search