Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
4.1.4 Wertorientierte Unternehmensführung
lustrechnung (GuV-Rechnung) unter Anwendung von Korrekturen
auf Basis des nachfolgenden Schemas näherungsweise ermittelt wer-
den.
Detailplanungszeitraum
Terminal
Value (TV)
Jahr 1
Jahr n
Umsatzerlöse
– Herstellungskosten
= Bruttoergebnis vom Umsatz
– Vertriebskosten
– Verwaltungskosten
–F& t n
+
sonstige betriebliche Erträge
sonstige betriebliche Aufwendungen
=
Operatives Ergebnis vor Zinsen und
Steuern bzw. Earnings Before Interest
and Taxes (EBIT)
Ertragsteuern (adaptiert)
=
Operatives Ergebnis nach Steuern und
vor Zinsen bzw. Net Operating Profit
After Taxes Before Interest (NOPAT BI )
+
Abschreibungen auf das Anlage-
vermögen
Zuschreibungen auf das Anlage-
vermögen
+
Zuführungen langfristiger Rückstellun-
gen
Auflösung langfristiger Rückstellungen
=
Brutto Cash Flow
Investitionen in das Anlagevermögen
(AV)
Investitionen in das Net Working Capital
(NWC) (Vorräte + Forderungen LuL +
sonstiges operatives UV – erhaltene
Anzahlungen – Verbindlichkeiten LuL –
sonstiges operatives Fremdkapital)
=
operativer Free Cash Flow
Tabelle 4.10: FCF-Ermittlungsschema
Search JabSto ::




Custom Search