Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
4.1.4 Wertorientierte Unternehmensführung
Cash Value Added
Da in die EVA-Berechnung das Geschäftsergebnis in Form des
NOPAT BI auf Basis der Daten des externen Rechnungswesens ein-
geht, können sich Steigerungen der Kapitalrendite (Schritt 4) rein
abschreibungsbedingt ergeben, da im Zeitablauf die Kapitalbasis
durch die Abschreibungen sinkt (ceteris paribus, d. h. gleichbleiben-
des Geschäftsergebnis im Abschreibungszeitraum unterstellt). Aus
diesem Grund ermitteln einige Unternehmen als Indikator für die
Wertschaffung einen Cash Value Added (CVA) . Hierfür wird die
Bruttoinvestitionsbasis (BIP) multipliziert mit dem Cash Flow Return
on Investment (CFROI), von dem der Kapitalkostensatz abgezogen
wird. Alternativ kann der CVA ermittelt werden, indem vom Brutto-
Cash Flow die ökonomische Abschreibung und die mit dem WACC
multiplizierte BIP (= Kapitalkosten) abgezogen werden.
Cash Value Added.xls
CD .......
Abbildung 4.33: Berechnung des Cash Value Added
Abschreibung
In diesem Beispiel werden die Abschreibungen nicht manuell erfasst
sondern mithilfe der Funktion LIA() (lineare Abschreibung) über eine
Nutzungsdauer von vier Jahren aus dem Investitionsbetrag berech-
net.
Search JabSto ::




Custom Search