Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
4.1.5 Mitarbeiterzufriedenheitsbefragung
1.
Vorbereitung
Definition des Projektziels (Was soll mit der Befragung
erreicht werden?)
Auswahl des Projektteams (Welche Personen bilden das Pro-
jektteam, das das Projekt »Mitarbeiterbefragung« durchfüh-
ren soll?)
Projektplanung (Welche Aktivitäten müssen wann durch wen
und mit welchem Aufwand erbracht werden?)
Projektrisikomanagement (Welche Risiken beinhaltet das
Projekt? Welche Maßnahmen werden dagegen unternom-
men?)
2.
Konzeption
Auswahl der Analysebereiche (Welche Abteilungen, Sparten,
Unternehmensbereiche sollen untersucht werden? Soll eine
Vollbefragung aller Mitarbeiter durchgeführt werden?)
Auswahl Kriterien (Welche der o. g. Kriterien sollen durch die
Mitarbeiter beurteilt werden?)
Festlegung Gewichtung (Stehen die ausgewählten Kriterien in
einem gleichgewichtigem Verhältnis oder werden diese anders
gewichtet?)
Information der Mitarbeiter (Mithilfe welcher Instrumente –
z. B. Schwarzes Brett, Informationsmails, Rundschreiben –
werden die Mitarbeiter über die anstehende Befragung in
Kenntnis gesetzt?)
3.
Durchführung
Einzelbefragung (Sollen zufällig ausgewählte Mitarbeiter in
Einzelgesprächen befragt werden?)
Mitarbeiterversammlung (Soll eine Mitarbeiterversammlung
durchgeführt werden, in der die Zielsetzung und die Konzep-
tion der Befragung vorgestellt und die Fragebogen ausgeteilt
werden? Wie wird der Rücklauf der Fragebogen organisiert?)
Versand und anonymisierter Rücklauf (Sollen die Befragungs-
bogen z. B. mit der Gehaltsabrechnung versendet werden? An
welche Stelle erfolgt der anonymisierte Rücklauf?)
Search JabSto ::




Custom Search