Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
4.1.6 Human Capital Index
Abbildung 4.42: Aus Access direkt in den PivotTable-Bericht
4.1.6
Human Capital Index
Problemstellung
Der Leitsatz von Peter Drucker »If you can’t measure it, you can’t
manage it« besagt, dass nur das, was messbar, auch steuerbar ist. Am
einfachsten ist die Messung finanzieller Sachverhalte, die auf der
Datengrundlage von Bilanz und GuV-Rechnung basieren. Hierfür
steht mit der traditionellen Jahresabschlussanalyse ein breites Sorti-
ment an Kennzahlen zur Vermögens-, Finanz- und Ertragslage zur
Verfügung, das sich – mit seinen bekannten Einschränkungen, z. B.
aufgrund der bilanzpolitischen Spielräume oder der Stichtagsbezo-
genheit – in der Praxis durchgesetzt hat. Derartige Kennzahlen wer-
den auch für immaterielle Vermögenswerte und allen voran für die
Entwicklung des Humankapitals (engl. human capital) benötigt.
Es ist wichtig, dass Mitarbeiter nicht als Kostenfaktor, sondern als
(immaterieller) Vermögensbestandteil eines Unternehmens gesehen
werden. Daher wird auch von Humanvermögen gesprochen.
Info ......
Fachliche Beschreibung und Beispiele
Das Human Capital (HC) setzt sich in Anlehnung an die Empfehlun-
gen des Human Capital Club e. V. (www.humancapitalclub.de) aus
den folgenden drei Kategorien zusammen:
Search JabSto ::




Custom Search