Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
4.1.7 Balanced Scorecard
Schritt 2: Schaffung der strategischen Voraussetzungen
Die Erfahrungen in der Praxis zeigen, dass in vielen Unternehmen der
gesamte »strategische Vorbau« im Unternehmen hinterfragt werden
sollte. Häufig ergeben sich hieraus fehlende Visionen, Leitbilder, feh-
lendes klares Verfahren zur Strategieableitung, widersprüchliche
Strategieformulierungen etc. – Mängel, die zunächst bereinigt wer-
den müssen, bevor die eigentliche BSC-Entwicklung starten kann.
Schritt 3: Entwicklung einer BSC
Die eigentliche Entwicklung einer BSC beschäftigt sich mit dem Auf-
bau der Kernelemente der BSC:
>> Ableitung strategischer Ziele
>> Aufbau von Strategy Maps zur Identifikation von Wechselwir-
kungen und Wirkungszusammenhängen
>> Auswahl der Messgrößen/Kennzahlen
>> Festlegung der Zielwerte
>> Bestimmung der Maßnahmen/Aktionen
Kennzahlen für die vier Perspektiven werden nachfolgend genannt:
1.
Finanzwirtschaftliche Perspektive
Rentabilitäten
Kapitalquoten
Wertorientierte Kennzahlen
Cash Flow-basierte Kennzahlen
Kennzahlen der Bilanzanalyse
2.
Kundenperspektive
Marktanteil
Kundentreue
Kundenzufriedenheit
Kundenwert
Kennzahlen zur Akquisitionsleistung des Vertriebs
3.
Interne Prozessperspektive
Ausschussquote
Durchlaufzeit
Prozessqualität
Search JabSto ::




Custom Search