Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
4.2 Operative Instrumente
>> Controlling-Begleitung für einen eigenverantwortlichen Leiter/
Manager,
>> Erfolgrechnung als Instrument zur Entscheidungsunterstützung,
>> Einbindung in ein Gesamtunternehmen,
>> aus Synergie- und Effizienzgründen Abnahme von zentral
erbrachten Leistungen.
Die o. g. Kriterien charakterisieren den Profit Center-Gedanken, bei
dem nicht die Bildung autarker Bereiche im Vordergrund steht, son-
dern ein Zusammenspiel von Freiraum und Bindung realisiert wer-
den soll. »Unternehmer im Unternehmen« sollen etabliert werden.
Fachliche Beschreibung und Beispiele
Der Weg zum Profit Center ist wesentlich durch das Kriterium der
Marktnähe bestimmt. Dementsprechend werden folgende Center-
Typen unterschieden:
Cost Center
Service Center
Profit Center
Marktnähe
gering
mittel
hoch
Preis
Bezugsgrößen oder
Standards of Perfor-
mance
Erfolgsrechnung mit
internen Umsatz und
marktpreisähnlichen
Preisen
Extern erzielter
Umsatz; Marktpreise
Kundenorientierung
Kundenorientierung
steht im Hintergrund
Eingeschränkte Frei-
heitsgrade; einge-
schränkte
Kundenorientierung,
aber mit Abnahme-
verpflichtung durch
die Kunden; häufig
interne Kunden
(»Zwangskunden«)
Große Freiheits-
grade; Kunden
können sich frei
entscheiden; externe
Kunden
Beispiele
Verwaltungseinhei-
ten, vorgelagerte Fer-
tigungseinheiten
Rechenzentrum/IT,
Buchhaltung
Sparten »Medizin-
technik«, und »Tele-
matik« eines
Unternehmens
Tabelle 4.18: Center-Typen
Als Profit Center kommen entsprechend der Organisation der
Marktbearbeitung z. B. in Frage:
>> Sparten
>> Produkte
Search JabSto ::




Custom Search