Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
4.2.2 Investition
Excel-Praxis: Investitionsrechnung
Investitionsrechnung.xls
Diese Praxislösung demonstriert eine Investitionsrechnung für drei
Alternativen nach einem statischen und dynamischen Verfahren. Das
Tabellenblatt Basisdaten hält die wichtigsten Parameter bereit, für
die einzelnen Alternativen werden Anschaffungskosten, Nutzungs-
dauer Restwert (Liquidationserlös), Maximalkapazität und der kal-
kulatorische Zinsfuß eingetragen.
CD .......
Abbildung 4.95: Basisdaten für die Investitionsrechnungsverfahren
Mehrdimensionale Bereichsnamen
Achten Sie auf die spezielle Bereichsnamenstechnik: Über den
Namens-Manager werden alle Werte für die drei Alternativen mit
Bereichsnamen versehen, der Name lässt sich nach Markierung des
gesamten Bereichs aus der obersten Zeile und linken Spalte holen.
Dazu muss der Bereich inklusive Beschriftungen markiert sein
(A4:D10):
Einfügen/Namen/Erstellen/Aus oberster Zeile/linker Spalte
2003
Formeln/Definierte Namen/aus Auswahl erstellen
Leerzeichen und in Namen nicht erlaubte Sonderzeichen ersetzt Excel
durch Unterstriche. Drücken Sie (Strg) + (F3) , und ändern Sie die
Namen entsprechend ab (z. B. Restwert statt Restwert_Liquidations-
erlös ).
Die in den Basisdaten zugewiesenen globalen Bereichsnamen können
als Matrix in den Berechnungen verwendet werden, Excel weist auto-
matisch den Wert aus der richtigen Spalte zu.
2007
Search JabSto ::




Custom Search