Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
4.2.3 Finanzen
Excel-Praxis: Ermittlung wirtschaftliches Eigenkapital
Ermittlung wirtschaftliches Eigenkapital.xls
Gegenüber dem bilanziellen Eigenkapital basiert das wirtschaftliche
Eigenkapital auf einer stärker detaillierten Berechnungsweise. Es
wird z. B. zur Ermittlung von Kapitalstrukturkennzahlen im Rahmen
der Bilanzanalyse herangezogen. Neben der vollständigen Hinzurech-
nung bzw. dem Abzug von Positionen zum gezeichneten Kapital wer-
den auch Posten der Passivseite der Bilanz nur anteilig bei der
Ermittlung des wirtschaftlichen Eigenkapitals berücksichtigt. So wird
z. B. der Sonderposten mit Rücklageanteil häufig hälftig zum Eigen-
kapital hinzugerechnet. Die andere Hälfte wird bei der Ermittlung
des Fremdkapitals addiert.
Die Praxislösung gibt die Eigenkapitalwerte mit einem EK-Anteil in
Prozent an. Der Prozentwert kann mithilfe von Formularelementen
(Drehfelder) eingestellt werden.
CD .......
Abbildung 4.106: Ermittlung des wirtschaftlichen Eigenkapitals
Search JabSto ::




Custom Search