Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
4.2.3 Finanzen
Daten/Analyse/Solver . Wenn das Add-In nicht verfügbar ist, wählen
Sie im Office-Menü Excel-Optionen/Add-Ins , klicken unter Verwal-
ten: Excel Add-Ins auf Gehe zu und kreuzen die Option Solver an.
Geben Sie für die Zielzelle den gewünschten Zielwert ein und mar-
kieren Sie eine oder mehrere veränderbare Zellen (mit gedrückter
(Strg) -Taste). Tragen Sie unter Hinzufügen die Nebenbedingungen
ein. Mit Klick auf Lösen wird der Solver eine Lösung berechnen und
sofort eintragen. Sie können diese übernehmen oder den Vorgang
abbrechen.
2007
Die lineare Optimierung geht immer den einfachsten Weg, sichern
Sie die Berechnung mit vielen Nebenbedingungen ab.
Info ......
Abbildung 4.123: Der Solver ermöglicht mehr veränderbare Zellen und
Nebenbedingungen
Benutzerdefinierte Funktion ROI
Um die ROI-Berechnung in einem Tabellenmodell ständig zur Verfü-
gung zu haben, kann eine benutzerdefinierte Funktion in VBA erstellt
werden. Diese Funktion wird im VBA-Editor in ein Modul geschrie-
ben und steht anschließend wie alle Excel-Funktionen im Angebot
des Funktions-Assistenten. Starten Sie den VBA-Editor mit
(Alt) + (F11) , fügen Sie mit Einfügen/Modul ein neues Modul ein und
schreiben Sie die Funktion:
Listing 4.7: Benutzerdefinierte Funktion ROI
Function ROI(BruttoErlöse, Erlösschmälerungen, Produktkosten, _
Strukturkosten, Anlagevermögen, Vorräte, Forderungen, FlüssigeMittel)
Dim NettoUmsatz, Deckungsbeitrag, Gewinn_v_Steuern
Dim Umsatzrendite, Umlaufvermögen, InvKapital, Kapitalumschlag
Search JabSto ::




Custom Search