Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
4.2.3 Finanzen
In Anlehnung an die Empfehlung des Hauptfachausschusses (HFA 1/
1995) des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW) kann folgendes
Ermittlungsschema zur Erstellung einer Kapitalflussrechnung ver-
wendet werden (in Anlehnung an: Mansch/Stolberg/von Wysocki,
Seite 185 ff.):
Kapitalflussrechnung Ermittlungsschema.xls
CD .......
Abbildung 4.127: Ermittlungsschema zur Erstellung einer Kapitalflussrechnung
Finanzierung
Problemstellung
Die Durchführung von Investitionen setzt die Beschaffung bzw.
Bereitstellung finanzieller Mittel in Form von Kapital voraus. Damit
ist die Finanzierung neben der Investition und dem Zahlungsverkehr
eine der drei Säulen der betrieblichen Finanzwirtschaft. Sie umfasst
alle betrieblichen Prozesse zur Bereitstellung und Rückzahlung der
finanziellen Mittel, die für die Durchführung von Investitionen benö-
tigt werden.
Fachliche Beschreibung
Die Finanzierung kann vereinfacht nach folgenden Kriterien differen-
ziert werden:
a) nach den Kapitalarten
>> Eigenkapital
Beteiligungsfinanzierung (Zuführung von außen in Form von
Geldeinlagen, Sacheinlagen, Rechten; durch alte Gesellschaf-
ter, die ihre Einlage erhöhen; durch Aufnahme neuer Gesell-
schafter)
Search JabSto ::




Custom Search