Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
2.2.1 Neue Mappen und Tabellen
Shortcut
Aktion
(Strg)+(*)
Markiert den aktuellen Bereich (bis zur ersten Leerzeile und
Leerspalte).
(Strg)+(ª)+(Ende)
Markiert den Bereich vom Zellzeiger bis zur letzten
benutzten Zelle.
(Strg)+(Bild_¼)
Aktiviert das nächste Tabellenblatt in der Mappe.
(Strg)+(Bild_½)
Aktiviert das vorherige Tabellenblatt in der Mappe.
(Alt)+(Bild_¼)
Steuert den nächsten Bildschirm nach rechts an (z. B.
Sprung von Spalte A nach Spalte J).
(Alt)+(Bild_½)
Steuert den vorherigen Bildschirm an.
(Strg)+(F6)
Aktiviert das nächste im Fenstermenü angezeigte Fenster
(die nächste Mappe).
(F2)
Öffnet die Zelle, auf der sich der Zellzeiger befindet.
(¢)
Schließt die Bearbeitung einer Zelle ab
(Esc)
Verwirft (storniert) die Bearbeitung einer Zelle
(F5)
Öffnet das Gehezu-Fenster. Sie können eine beliebige Zell-
adresse eingeben, die mit (¢) angesteuert wird.
(Strg)+(C), (Strg)+(V)
Kopieren und Einfügen, viel schneller als die Menüoptionen
oder Symbole. Kopien werden mit (¢) abgeschlossen.
Tabelle 2.2: Shortcuts für die Tabellennavigation (Forts.)
2.2.1
Neue Mappen und Tabellen
Neue Arbeitsmappen legen Sie einfach mit (Strg) + (n) an. Für ein
neues Tabellenblatt klicken Sie ab Version 2007 einfach in das letzte
Registerblatt rechts außen. Mit Version 2003 wählen Sie Einfügen/
Tabellenblatt , für beide Versionen funktioniert auch (ª) + (F11) .
Zum Verschieben eines Tabellenblatts ziehen Sie das Register einfach
mit gedrückter Maustaste in die gewünschte Position. Ein Tabellen-
blatt ist auch schnell kopiert: Halten Sie die Strg -Taste gedrückt und
ziehen Sie das Register des markierten Blatts nach rechts oder links.
Lassen Sie zuerst die Maustaste los, wird die Tabelle kopiert. Ein
Doppelklick in das Register und Sie können die Tabelle umbenennen.
Abbildung 2.3: Tabellenregister: schnell verschoben, kopiert, dupliziert
Search JabSto ::




Custom Search