Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
4.2.4 Personal
AI7: =AH7*Grundlohn+AH7*Grundlohn*ZSamstag
AK7: =AJ7*Grundlohn+AJ7*Grundlohn*ZSonntag
AM7: =AL7*Grundlohn
AN7: =AI7+AK7+AM7
Abbildung 4.160: Lohnabrechnung mit Zuschlägen im Abrechnungsbereich
Excel-Praxis: Abrechnungsdaten Lohnabrechnung auswerten
Personalcontrolling Lohnabrechnung Mandanten.xls
Personalabrechnungssysteme sind in der Praxis zwar mit zahlreichen
nützlichen Funktionen ausgestattet, haben aber nicht immer ideale
Ausgabeformate zur Weiterverarbeitung von Mitarbeiter- oder Man-
dantendaten. Häufig werden die Daten in Gruppen zusammenge-
fasst, Abrechnungsperioden tauchen nur einmal in der Kopfzeile auf
und Personalnummern oder Kostenstellen sind nicht durchgehend
angegeben, was eine Auswertung mit Excel-Werkzeugen wie Filtern,
Teilergebnissen oder PivotTable-Berichten besonders erschwert. In
der Folge müssen Sachbearbeiter im Personalcontrolling viel Zeit und
Arbeit aufwenden, um die Daten in ein für Auswertungen taugliches
Format zu bringen. Das Beispiel zeigt, wie ein solcher »Output« aus-
sehen kann.
Die wichtigste Aufbereitungstechnik für solche Datenblöcke ist der
Gruppenwechsel: Die Daten werden mit wenigen Handgriffen in Lis-
tenform gebracht und können dann bequem mit Analysewerkzeugen
weiterverarbeitet werden. Wenn sichergestellt ist, dass der Aufbau
identisch bleibt, können die dafür benötigten Schritte auch per
Makrorecorder aufgezeichnet werden. Für die nächste Lohnabrech-
nung genügt dann ein Klick auf eine Makroschaltfläche.
CD .......
Search JabSto ::




Custom Search