Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
4.2.4 Personal
Mitarbeiterdaten aus SAP BW oder Access-Datenbank
Damit die Altersstrukturanalyse stets aktuell ist, sollten die Daten
aus einer Personaldatenbank bezogen oder dynamisch aus dem ERP-
System geladen werden. Mit SAP BW (Business Warehouse) werden
sogenannte Querys erstellt, die Daten aus dem SAP-Modul in eine
Excel-Tabelle exportieren. Zur Aktualisierung genügt ein erneuter
Aufruf der Query.
Stellt die Personaldatenbanken den gesamten Headcount zur Verfü-
gung, lässt sich mit ODBC eine gezielte Abfrage auf die benötigten
Daten erstellen. In unserem Beispiel holen wir die Daten für die
Altersstrukturanalyse aus der Access-Datenbank Personal.mdb (For-
mat Access 2000).
Daten/Externe Daten importieren/Neue Abfrage erstellen
2003
Daten/Externe Daten abrufen/Aus anderen Quellen/Von Microsoft
Query
Wählen Sie den Access-Datenbanktreiber und markieren Sie im
nächsten Schritt die Datenbankdatei. MS Query stellt alle Tabellen
und Abfragen bereit, holen Sie aus der Abfrage Abfrage Headcount
KS Abtlg diese Felder:
2007
Abbildung 4.170: Abfragedaten aus der Personaldatenbank importieren
Filtern Sie im nächsten Schritt alle ausgetretenen Mitarbeiter:
Zu filternde Spalte: Austritt
Filter: Ist Null
Search JabSto ::




Custom Search