Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
2.7.9 Berechnete Felder
Setzen Sie den Zellzeiger in den PivotTable-Bericht auf dem Tabel-
lenblatt, schalten Sie auf die PivotTable-Tools/Optionen und wählen
Sie Formeln/Berechnetes Feld .
Geben Sie einen Feldnamen ein und tragen Sie die Formel ein. Holen
Sie andere Felder per Klick auf Hinzufügen in die Formel. Für die
Zusammenfassung in Wertebereich wird die Funktion Summe ver-
wendet.
Berechnete Felder können Feldnamen, mathematische Operatoren
und Funktionen aus dem Excel-Angebot enthalten. Das Angebot ist
aber sehr beschränkt, erlaubt sind nur Funktionen, die keine wech-
selnden Argumente haben. Auch Matrixfunktionen, Zellbezüge oder
Bereichsnamen funktionieren nicht.
2007
Erlaubt
Nicht erlaubt
=JAHR(Feld)
=MONAT(Feld)
=TAG(Feld)
=HEUTE()
=JETZT()
=WERT()
=LINKS()
=DBSUMME()
Tabelle 2.10: Funktionen für berechnete Felder
Berechnen Sie in der Beispielliste den Deckungsbeitrag aus der Diffe-
renz zwischen Umsatz und Kosten, verwenden Sie dazu ein neues
berechnetes Feld.
Abbildung 2.52: Deckungsbeitrag berechnen mit berechnetem Feld
Search JabSto ::




Custom Search