Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
2.7.12 Pivot-Berichte aus externen Daten
Abbildung 2.55: Der Query-Assistent bietet alle Tabellen und Abfragen
aus der Datenbank an
Holen Sie alle Spalten in die Abfrage und bestätigen Sie die restlichen
Fragen des Assistenten (keine Filter, Sortierung nach Datum). Nach
Abschluss der Verbindung klicken Sie im Pivot-Assistenten auf Weiter
und stellen das Layout zusammen.
Seite: Status
Zeile: Datum
Spalte: Produktsegment
Daten: Summe von Auftragsvolumen
Klicken Sie auf Fertig stellen , gruppieren Sie das Datum im Zeilenfeld
nach Monaten und Quartalen.
Der PivotTable-Bericht wird erstellt, Sie können im Seitenfeld den
Status filtern und beispielsweise nur die erteilten Aufträge listen.
Wählen Sie Einfügen/Tabelle/PivotTable . Schalten Sie um auf
Externe Datenquelle verwenden und klicken Sie auf Verbindung aus-
wählen . Die vorbereiteten Verbindungen (ODBC) werden aufgelistet.
Klicken Sie auf Nach weiteren Elementen suchen und markieren Sie
die Datenbankdatei Auftrag 2010.mdb. Markieren Sie die Tabelle
Aufträge 2010 und legen Sie eine neue PivotTable an.
Kreuzen Sie alle Elemente in der Feldliste an und verschieben Sie:
Berichtsfilter: Status
Zeilenbeschriftung: Datum
Spaltenbeschriftung: Produktsegment
Werte: Summe von Auftragsvolumen
2007
Search JabSto ::




Custom Search