Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Hinzufügen Klicken Sie auf diese Schaltfläche, können Sie an einem beliebigen Ort
eine neue Datei erstellen und diese über Assistenten an E-Mail-Konten anbinden. In
den Eigenschaften des E-Mail-Kontos können Sie über diesen Weg zum Beispiel Post-
eingangsordner festlegen. Aktivieren Sie ein Kennwort in den Einstellungen einer PST-
Datei, können Sie festlegen, dass beim Öffnen der Datei ein Kennwort für den Zugriff
eingegeben werden muss. Sobald Sie die Datendatei erstellt haben, zeigt Outlook diese
in der Ordnerliste an. Über das Kontextmenü können Sie eigene Ordner erstellen wie
in einem Postfach. Alle Elemente, die Sie in der Datei speichern, befinden sich dann
automatisch in der erstellten PST-Datei. Über das Kontextmenü können Sie die Datei
schließen. Bei diesemVorgang wird dieser aber nicht gelöscht. Wollen Sie Datendateien
wieder öffnen, öffnen Sie in Outlook die Registerkarte DATEI und klicken dann auf
Öffnen und exportieren . Anschließend können Sie mit Outlook-Datendatei öffnen die
Datei wieder mit Outlook und dem gestarteten Profil verbinden.
Einstellungen Wenn Sie nach dem Markieren einer Datendatei auf die Schaltfläche
Einstellungen klicken, können Sie das Kennwort anpassen, einen Kommentar hinterle-
gen und die Datei komprimieren. Beim Komprimieren verkleinert Outlook die Datei,
wenn Sie zum Beispiel einige Objekte gelöscht haben. Das gleiche Fenster erreichen Sie,
wenn Sie in Outlook die Datei mit der rechten Maustaste anklicken und Datendatei-
eigenschaften auswählen. Über die Schaltfläche Erweitert erreichen Sie die Einstellungen,
über die Schaltfläche Ordnergröße lassen Sie sich die Größe der einzelnen Unterordner
innerhalb der Datei sowie deren Gesamtgröße anzeigen. Über diesen Bereich können
Sie die Anzeige der Datendatei auch umbenennen.
Anzeigen der Ordnergrößen innerhalb der Datendateien
Abbildg. 3.73
 
Search JabSto ::




Custom Search