Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Spalten formatieren Legen Sie fest, wie Outlook die einzelnen Spalten von neuen
E-Mails im Posteingang formatieren soll, also das Aussehen der E-Mails im Postein-
gang
Nehmen Sie Änderungen an einer gespeicherten Ansicht vor, können Sie über
die Schaltfläche Aktuelle Ansicht zurücksetzen den Status der Ansicht zum letzten Speichern
wieder zurücksetzen. Auf diesem Weg lassen sich Änderungen schnell wieder rückgängig
machen.
TIPP
Workshop: E-Mails im Posteingang farblich
markieren
Wollen Sie E-Mails von bestimmten Absendern farblich markieren, müssen Sie in Outlook
2010/2013 anders vorgehen als in Outlook 2007. Wir zeigen Ihnen in diesem Abschnitt,
wie Sie dabei am schnellsten vorgehen:
1. Öffnen Sie im Menüband die Registerkarte ANSICHT .
2. Klicken Sie in der Gruppe Aktuelle Ansicht auf die Schaltfläche Ansicht ändern .
3. Wählen Sie im zugehörigen Dropdownmenü den Befehl Ansichten verwalten aus.
4. Klicken Sie im Fenster Alle Ansichten verwalten auf den Eintrag <Aktuelle Ansichtsein-
stellungen> und dann auf die Schaltfläche Ändern .
5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Bedingte Formatierung .
6. Klicken Sie auf Hinzufügen , um eine neue Formatierungsregel zu erstellen.
7. Weisen Sie der neuen Regel einen Namen zu.
8. Klicken Sie auf Schriftart und wählen Sie die Schrift und die Farbe aus, die E-Mails
erhalten sollen, die der neuen Regel entsprechen.
9. Bestätigen Sie die Änderung, um die Regel zu übernehmen. Wollen Sie weitere Regeln
anpassen oder zusätzliche erstellen, gehen Sie die Schritte erneut durch.
10. Klicken Sie auf die Schaltfläche Bedingung .
11. Wählen Sie aus, welchen Regeln die E-Mails entsprechen müssen, damit Outlook diese
farblich markiert.
12. Legen Sie die Absender, deren E-Mails Sie farblich markieren wollen, als neue Kontakte
an, um diese im Fenster auswählen zu können. Im Fenster können Sie über mehrere
Registerkarten die gewünschten Bedingungen festlegen.
 
Search JabSto ::




Custom Search