Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Haben Sie ausgewählt, ob Sie eine Regel auf Basis einer Vorlage oder ohne Vorlage erstellen
wollen, gelangen Sie mit We i t e r zur nächsten Seite des Assistenten. Abhängig von der Aus-
wahl haben Sie mehr oder weniger Möglichkeiten, die Erstellung zu konfigurieren.
1. Beim Anlegen einer Regel ohne Vorlage wählen Sie im ersten Fenster zunächst aus, wel-
che Bedingung die Regel erfüllen muss. Hier können Sie auch mehrere Bedingungen
auswählen.
2. Anschließend können Sie im unteren Bereich die Bedingung genauer spezifizieren,
zum Beispiel das Konto auswählen, im welchem Fall die Regel auf Basis eines Kontos
angewendet werden soll.
3. Auf der nächsten Seite wählen Sie aus, welche Aktionen Outlook durchführen soll, falls
eingehende oder ausgehende E-Mails die auf der vorangegangenen Seite festgelegten
Bedingungen erfüllen.
4. Als Nächstes können Sie Ausnahmen definieren, also Bedingungen, bei denen Outlook
die Regel nicht ausführen soll, auch wenn es Bedingungen gibt, bei der die Regel ange-
wendet werden würde.
5. Als Letztes sehen Sie eine Zusammenfassung und können eine abschließende Konfigu-
ration durchführen. Mit einem Klick auf Fertig stellen wird die Regel aktiviert und im
Regelfenster angezeigt.
Wollen Sie auf Basis von Regeln einen Sound wiedergeben, achten Sie darauf, dass sich der
Sound nicht mit anderen Regeln in Outlook überschneidet oder der allgemeinen Benach-
richtigung entspricht, die für alle E-Mails gilt.
Die allgemeine Benachrichtigung steuern Sie auf der Registerkarte DATEI über Optionen/
E-Mail im Bereich Nachrichteneingang . Haben Sie hier das Kontrollkästchen Sound wie-
dergeben aktiviert, verwendet Outlook den Sound für den Nachrichteneingang, den Sie in
den Soundeinstellungen von Windows vorgeben. Wie den Briefumschlag unterstützt Out-
look 2013 diese Option nicht für IMAP-Konten, da hier der Posteingang nicht erkannt
wird. In diesem Fall können Sie über eine Posteingangsregel einen Sound definieren.
Den Standardklang für POP3 oder Exchange Server und Windows Live/Outlook.com fin-
den Sie, wenn Sie in Windows 8 mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol
klicken und Sounds auswählen oder in der Systemsteuerung über Hardware und Sound/
Systemsounds ändern .
Den Klang für den Nachrichteneingang finden Sie bei Benachrichtigung über neue E-Mail .
Wollen Sie verschiedene Klänge auf Basis von Regeln definieren, sollten Sie die Standard-
benachrichtigung deaktivieren und die Regeln in der Reihenfolge erstellen, wie diese ange-
wendet werden sollen.
Als letzte Regel erstellen Sie dann eine für alle E-Mails und weisen den Sound zu. Outlook
spielt den Sound ab, der in der ersten passenden Regel hinterlegt ist. Passt keine Regel, spielt
Outlook den Standardklang ab, wenn dieser in der letzten Regel als Sound hinterlegt ist.
 
Search JabSto ::




Custom Search