Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Konfigurieren der AutoArchivierung in den Optionen von Outlook
Abbildg. 4.97
Bei der Archivierung sollten Sie zunächst Standardeinstellungen festlegen und dann die
einzelnen Ordner in Ihrem Postfach und den Datendateien so konfigurieren, dass diese
entweder die vorgegebenen Standardeinstellungen, eigene Einstellungen oder gar keine
Archivierung verwenden. Aktivieren Sie die Standardarchivierungseinstellungen für einen
Ordner, können Sie auf einem neuen Fenster die wichtigsten Einstellungen vornehmen:
AutoArchivierung alle x Tage Zunächst aktivieren Sie die AutoArchivierung und
legen fest, in welchem Zeitraum Outlook die Archivierung durchführen soll
AutoArchivierung nach Bestätigung beginnen Aktivieren Sie dieses Kontrollkäst-
chen, müssen Sie den Start der AutoArchivierung jedes Mal manuell bestätigen. Deak-
tivieren Sie dieses Kontrollkästchen, erledigt Outlook im Hintergrund die Archivierung
automatisch, ohne dass Sie den Start bestätigen müssen.
Abgelaufene Elemente löschen Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, löscht Out-
look abgelaufene E-Mails und archiviert sie nicht. Wann E-Mails ablaufen, müssen Sie
für jede E-Mail, die Sie schreiben oder erhalten haben, manuell festlegen. Dazu rufen
Sie die E-Mail auf und klicken dann auf der Registerkarte DATEI auf die Schaltfläche
Eigenschaften . Hier können Sie einstellen, wann eine E-Mail ablaufen soll. Ist das
Ablaufdatum erreicht, streicht Outlook die E-Mail durch. Haben Sie die AutoArchivie-
rung aktiviert sowie die Option Abgelaufene Elemente löschen, löscht Outlook die
Search JabSto ::




Custom Search