Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Aktivieren des Bcc-Felds für neue E-Mails
Abbildg. 5.5
Sie können in den Feldern entweder manuell die E-Mail-Adressen eintragen oder durch
Klicken auf die Felder die Outlook-Kontakte öffnen, um hier Kontakte auszuwählen (siehe
Kapitel 7 und Kapitel 8). Sobald Sie einen Buchstaben eingeben, zeigt Outlook Adressen
an, zu denen Sie bereits E-Mails gesendet haben. In Kapitel 3 zeigen wir Ihnen, wie Sie die
Kontaktlisten der verschiedenen E-Mail-Anbieter, zum Beispiel iCloud und Gmail, an
Outlook anbinden.
Wollen Sie einen Eintrag aus der Vorschlagsliste entfernen, markieren Sie die-
sen und drücken die  -Taste. Wollen Sie die komplette Liste löschen, öffnen Sie die
Registerkarte DATEI und klicken Sie auf Optionen . In der Kategorie E-Mail klicken Sie im
Abschnitt Nachrichten senden auf die Schaltfläche AutoVervollständigen-Liste leeren .
Wollen Sie die Funktion komplett deaktivieren, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Beim
Ausfüllen der Zeilen ... Namen mithilfe der AutoVervollständigen-Liste vorschlagen .
TIPP
Sie können in den verschiedenen Adressfeldern auch mehrere Empfänger eintragen,
indem Sie in den Kontakten mehrere Kontakte eintragen oder manuell die E-Mail-Adres-
sen eingeben und durch ein Semikolon (;) trennen.
Geben Sie bei der Adresseingabe ein Komma ein, ersetzt Outlook 2013 dieses automatisch
durch ein Semikolon. Anschließend legen Sie noch den Betreff der E-Mail fest, den
Anwender beim Empfangen erhalten.
Erkennt Outlook, dass eine Adresse bereits als Kontakt hinterlegt ist, ersetzt Outlook auto-
matisch die E-Mail-Adresse mit dem Namen des Kontakts und fügt zusätzlich die E-Mail-
Adresse an. Haben Sie sich verschrieben, können Sie einzelne Empfänger einfach wieder
aus dem entsprechenden Feld entfernen.
Normalerweise unterstreicht Outlook vollständige E-Mail-Adresse. Ist eine Adresse falsch
eingegeben oder entspricht sie nicht dem E-Mail-Format <Name>@<Domäne> , unter-
streicht Outlook die Adresse nicht und Sie sehen, dass Sie sich eventuell verschrieben haben.
Neben der Möglichkeit, manuell E-Mail-Adressen einzutragen oder den Outlook-Zwischen-
speicher zu verwenden, können Sie auch per Mausklick Kontakte als Empfänger auswählen.
Mehrere Kontakte können Sie zu Verteilerlisten hinzufügen, die Sie für den E-Mail-Versand
ebenfalls auswählen können. Wie das geht, zeigen wir Ihnen ausführlich in Kapitel 7.
Nachdem Sie ausgewählt haben, über welches Konto Sie die E-Mail senden wollen, wer die
E-Mail erhalten soll und wie der Betreff der E-Mail lautet, geben Sie im Textfeld der E-Mail
die eigentliche Nachricht ein. Darauf gehen wir in den nächsten Abschnitten ein.
 
Search JabSto ::




Custom Search