Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Gesendete E-Mails speichern, wiederfinden
und wieder verwenden
Nachdem Outlook die E-Mail zugestellt hat, finden Sie im Ordner Gesendete Elemente eine
Kopie der E-Mail vor. Dass Outlook überhaupt Kopien von gesendeten Nachrichten im
Ordner Gesendete Elemente speichert, konfigurieren Sie auf der Registerkarte DATEI in
den Optionen .
Im Bereich E-Mail muss im Abschnitt Nachrichten speichern das Kontrollkästchen Nach-
richtenkopien im Ordner "Gesendete Elemente" speichern aktiviert sein. Das ist standard-
mäßig der Fall, lässt sich aber jederzeit ändern.
Speichern von gesendeten E-Mails in Outlook
Abbildg. 5.21
In diesem Bereich können Sie auch festlegen, dass Outlook während des Schreibens den
aktuellen Zustand der E-Mail nach einiger Zeit als Entwurf zwischenspeichert. Sie können
hier auch den Ordner auswählen, in dem Outlook die Entwürfe speichern soll. Per Dop-
pelklick auf einen Entwurf können Sie die Bearbeitung der E-Mail fortsetzen. Entwürfe
bleiben auch erhalten, wenn Sie Outlook schließen.
Auf diese Weise gehen E-Mails nicht verloren, die Sie noch nicht abgesendet haben. Wäh-
rend der Erstellung der E-Mail können Sie auch selbst speichern. Auch dann legt Outlook
die E-Mail im Ordner Entwürfe ab.
Bei POP3-Konten speichert Outlook die E-Mails im Ordner Gesendete Elemente der
Datendatei. Bei Exchange-Konten gibt es den gleichen Ordner im Postfach auf dem Server.
Bei IMAP-Konten konnten Sie bis Outlook 2010 einstellen, ob Outlook eine vorhandene
Datendatei oder den Ordner für gesendete Elemente auf dem Server zum Speichern ver-
wenden soll.
Das funktioniert in Outlook 2013 nicht mehr. Sie können für IMAP-Konten nicht mehr
ändern, wo Outlook die Daten speichert. Standardmäßig verwendet Outlook den Ordner
auf dem IMAP-Server. Das funktioniert für Gmail zum Beispiel problemlos, lässt sich aber
nicht ändern. Jeder IMAP-Server überträgt dazu einen Befehl an Outlook, wo die gesende-
Search JabSto ::




Custom Search