Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Bearbeiten der Eigenschaften einer E-Mail
Abbildg. 5.31
Antwortensendenan Hier können Sie eine E-Mail-Adresse eintragen oder einen
Kontakt auswählen, zu dem der Empfänger die E-Mail schickt, wenn er auf Antworten
klickt. Statt die Absendeadresse der E-Mail, die Outlook normalerweise verwendet,
nutzt Outlook die Adresse in diesem Bereich. Das kann zum Beispiel sinnvoll sein,
wenn Antworten zu einem öffentlichen Ordner oder einer Sammaladresse gesendet
werden sollen. Sie finden die Option auch auf der Registerkarte OPTIONEN im Nach-
richteneditor, wenn Sie auf die Schaltfläche Direkte Antworten auf klicken.
Übermittlung verzögern bis Aktivieren Sie diese Option und tragen Sie ein Datum
und eine Uhrzeit ein, verbleibt die E-Mail bis zur genannten Zeit im Postausgang. Erst
wenn das Datum und die Uhrzeit erreicht ist, versendet Outlook die E-Mail aus dem
Postausgang zum Postausgangsserver des Providers oder zum Exchange Server. Im
Postausgang von Outlook können Sie die E-Mail bis zum Absenden beliebig bearbei-
ten. Zum Zeitpunkt des Absendens muss beim Einsatz von POP3 oder IMAP-Konten
Outlook geöffnet sein. Sie finden die Option auch auf der Registerkarte OPTIONEN
im Nachrichteneditor.
Nachricht läuft ab nach Diese Option haben wir im vorherigen Kapitel 4 bereits bei
der Archivierung besprochen. Legen Sie ein Ablaufdatum einer E-Mail fest, streicht
Outlook diese anschließend durch, wenn das Datum abgelaufen ist, löscht diese aber
nicht standardmäßig. Erst über die AutoArchivierung können Sie festlegen, wie Out-
look mit abgelaufenen E-Mails verfahren soll.
Search JabSto ::




Custom Search