Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Konfigurieren der AutoKorrektur in Outlook 2013
Abbildg. 5.36
Rechtschreibung und Grammatik beim
Schreiben von E-Mails prüfen
Outlook prüft bereits während der Erstellung einer E-Mail, ob Fehler vorliegen, und
unterstreicht Fehler entsprechend. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein rot unter-
strichenes Wort, unterbreitet Outlook Vorschläge zur Korrektur.
Grammatikfehler erkennt Outlook ebenfalls und unterstreicht diese mit einer grünenWel-
lenlinie. Kennt Outlook ein Wort nicht, wird dieses ebenfalls unterstrichen. Haben Sie
nach der Kontrolle festgestellt, dass das Wort korrekt geschrieben ist, können Sie es über
das Kontextmenü mit der Option Hinzufügen zum Wörterbuch in das Outlook-Wörter-
buch aufnehmen. Zukünftig unterstreicht Outlook das Wort nicht mehr, erkennt aber,
wenn Sie das Wort falsch schreiben, da der Begriff mit demWort imWörterbuch überein-
stimmen muss.
Wollen Sie lediglich sicherstellen, dass Outlook dieses Wort nicht mehr als falsch kenn-
zeichnet, ohne es dem Wörterbuch hinzuzufügen, können Sie auch die Option Ignorieren
auswählen, um den Fehler auszublenden. Wählen Sie Alle ignorieren aus, blendet Outlook
den Fehler für alle Markierungen dieses Begriffs in der E-Mail aus.
Search JabSto ::




Custom Search