Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Wie bei den anderen Grafikfunktionen sehen Sie bei den meisten Effekten eine Vorschau,
wenn Sie mit der Maus über den Effekt fahren. Mit der Schaltfläche Farben ändern können
Sie zum Beispiel die Textfüllung der einzelnen Formen in der SmartArt anpassen. Klicken
Sie auf einen Textbereich der SmartArt im Textfenster der E-Mail, können Sie den Text
anpassen.
Outlook ändert automatisch die Schriftgröße, sodass der Text immer in die Form passt,
ohne dass Sie die Größe der Form anpassen müssen. Setzen Sie mehrere Blöcke mit Texten
ein, können Sie die Reihenfolge über das Menüband in der Gruppe Grafik erstellen anpas-
sen. Auch das Verschieben nach links und rechts ist möglich.
Sie können den Textinhalt mehrerer Formen auch miteinander kombinieren und so meh-
rere Formen zusammenfassen. Dazu verwenden Sie die Optionen Höher stufen und Tiefer
stufen . Löschen Sie eine Form, passt Outlook die Größe der anderen Formen und die
Schriftgrößen der enthaltenen Texte dynamisch an.
In der Gruppe Layouts auf der Registerkarte SMARTART-TOOLS/ENTWURF können Sie
jederzeit das grundsätzliche Aussehen der SmartArt anpassen und über die Gruppe Smart-
Art-Formatvorlagen lässt sich das Aussehen der ausgewählten SmartArt ändern.
Outlook zeigt eine Vorschau an, sobald Sie den Mauszeiger auf die Vorlage oder das Layout
setzen. Per Klick mit der linken Maustaste übernehmen Sie das neue Aussehen. Der Text
und die Anzahl der Formen mit dem Text bleibt dabei gleich, hier ändert Outlook nichts.
Neben den Möglichkeiten auf der Registerkarte SMARTART-TOOLS/ENTWURF haben
Sie auf der Registerkarte SMARTART-TOOLS/FORMAT noch die Möglichkeit, das Ausse-
hen der einzelnen Formen und deren Farbe und Größe individuell zu gestalten. Auf dieser
Registerkarte können Sie zum Beispiel die Größe der einzelnen Formen konfigurieren
sowie die Farbgestaltung oder Effekte für einzelne Formen festlegen.
WordArt einfügen
Eine weitere Möglichkeit, ansprechend gestaltete Texte in Nachrichten einzufügen, ist die
Nutzung von WordArt. Mit dieser Funktion können Sie Ihrem Text attraktive Effekte hin-
zufügen und bestimmte Bereiche innerhalb von E-Mails herausstellen.
Um per WordArt vorhandenem Text verschiedene Effekte zuzuweisen, schreiben Sie
zunächst den Text. Anschließend markieren Sie diesen und können dann über die Register-
karte EINFÜGEN über die Schaltfläche WordAr t diesem Text einen Effekt hinzufügen. Bei
der Auswahl der WordArt zeigt Outlook noch keine Vorschau im Nachrichtenfenster an.
Sobald Sie aber einmal einen Text in WordArt umgewandelt haben, können Sie nach dem
Markieren dieses Texts über die Registerkarte ZEICHENTOOLS/FORMAT Anpassungen
vornehmen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Schnellformatvorlagen , können Sie die gene-
relle Formatierung der WordArt ändern und sehen die Auswirkung der Auswahl auch als
Vorschau.
Search JabSto ::




Custom Search