Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Bearbeiten einer eingefügten Formel
Abbildg. 5.82
Den Text und die Operatoren der Formel können Sie anpassen und zusätzliche Elemente
hinzufügen. Über das Menü können Sie die Formel auch abspeichern und später jeder-
zeit wieder einfügen. Über die Gruppe Strukturen im Menüband können Sie die Formel
erweitern.
Wählen Sie aus dem Kontextmenü der Formel die Option zum Speichern aus, können Sie
der Formel einen Namen geben und festlegen, wo Sie die Formel speichern wollen, also
Kategorie und Vorlage des Nachrichtenformulars. Später können Sie dann diese Formen
wieder einfügen.
Haben Sie eine Formel gespeichert, zeigt Outlook diese beim nächsten Einfügen von For-
meln an. Über das Kontextmenü der gespeicherten Formel können Sie die grundlegenden
Eigenschaften der Formel bearbeiten.
Über das Kontextmenü der gespeicherten Formel im Dropdownmenü zur Schaltfläche
Formel können Sie auch den Eintrag Organisieren und löschen aufrufen. Es öffnet sich ein
neues Fenster, in dem Sie vorhandene Formeln löschen oder bearbeiten können.
Es öffnet sich ein neues Fenster, über das Sie Formeln löschen oder deren Speichereigen-
schaften konfigurieren können. Über das Fenster lässt sich die Formel jedoch selbst nicht
bearbeiten, sondern nur deren Eigenschaften wie der Speicherort und die Kategorie. Um
die eigentliche Formel zu bearbeiten, fügen Sie diese in einer neuen E-Mail ein und spei-
chern diese noch mal ab. Nicht mehr benötigte Formeln können Sie auf dem bereits
beschriebenen Weg löschen.
 
Search JabSto ::




Custom Search