Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
zuständig. Wie bei anderen Office-Programmen können Sie eigene Tabellen erstellen,
indem Sie die Anzahl der Spalten und Zeilen oder über das Dropdownmenü der Schaltflä-
che die entsprechende Konfiguration der Tabelle auswählen.
Markieren Sie in Excel Teile eines Tabellenblatts und kopieren die Auswahl mit
Kopieren oder durch  +  , können Sie den Bereich zum Beispiel mit  +  in
Outlook einfügen. Outlook übernimmt dann die Tabellenstruktur und zeigt auch die Tabel-
lentools an, mit denen Sie die Tabelle anpassen können.
TIPP
Einfügen einer Tabelle in Outlook
Abbildg. 5.86
Wie bei allen anderen Einfügemöglichkeiten zeigt Outlook die entsprechenden Befehle
und Registerkarten imMenüband an und Sie können sich an die Formatierung der Tabelle
machen. Im Kontextmenü der Tabellen haben Sie dazu nahezu die gleichen Möglichkeiten
wie in Excel, müssen allerdings auf die Eingabe umfassender Formeln verzichten.
Wählen Sie auf der Registerkarte EINFÜGEN im Dropdownmenü zur Schaltfläche Ta b e l l e
den Eintrag Excel-Kalkulationstabelle aus, bindet Outlook eine vollständige Excel-Tabelle
in das Outlook-Formular ein und Sie erkennen im Menüband, dass Sie jetzt weitere Mög-
lichkeiten haben, die Tabelle anzupassen. Die Möglichkeiten übernimmt Outlook von
Excel.
Über den Befehl Tabelle zeichnen im Dropdownmenü zur Schaltfläche Ta b e l l e können Sie
im Nachrichtenfenster mit einem Stift eine benutzerdefinierte Tabellen zeichnen und Spal-
ten sowie Zeilen einfügen, wie in anderen Office-Programmen auch.
 
Search JabSto ::




Custom Search