Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Kontakte in der Praxis einsetzen
Im folgenden Abschnitt gehen wir darauf ein, wie Sie Kontakte einsetzen. Legen Sie alle
Personen, mit denen Sie regelmäßig kommunizieren, als Kontakt an, können Sie die
Arbeit mit Outlook deutlich erleichtern. Sie können schneller E-Mails schreiben, telefonie-
ren, Wiedervorlagen und Erinnerungen erstellen, Termine planen, Aktionen nachverfol-
gen und Informationen abrufen.
Kontakte suchen und sortieren
Kontakte rufen Sie in Outlook auf, wenn Sie auf den Eintrag Personen in der Navigations-
leiste klicken. Dieser Eintrag entspricht den Kontakten in Vorgängerversionen von Out-
look 2013. Normalerweise zeigt Outlook Kontakte in einer Liste an, die Sie mit einem
Suchfeld rechts oben durchsuchen können. Über die Gruppe Aktuelle Ansicht im Menü-
band passen Sie die Ansicht an Ihre Bedürfnisse an. Auch die Spalten der Listenansicht
können Sie per Drag & Drop verschieben.
Klicken Sie in das Fenster, zum Beispiel bei der Kartenansicht, können Sie durch Eingabe
eines Buchstabens auf der Tastatur die Sortierung anpassen. Sobald Sie die Kartenansicht
oder die Visitenkartenansicht aktivieren, sehen Sie auf der rechten Seite die verschiedenen
Buchstaben. Klicken Sie mit der Maus auf einen Buchstaben, können Sie auch die Sortie-
rung anpassen.
Über die Schaltfläche im unteren Bereich der Buchstabenliste können Sie weitere Register-
karten und Alphabete einblenden, was bei ausländischen Mitarbeitern sinnvoll sein kann.
Im Navigationsbereich können Sie den Kontakteordner wechseln, den Sie anzeigen wollen.
Standardmäßig speichert Outlook die Kontakte in der als Standard definierten Datendatei
oder dem ausgewählten Postfach. Diese legen Sie in den Eigenschaften der Konten auf der
Registerkarte DATEI fest.
Verwalten der verschiedenen Kontakte in Outlook
Abbildg. 7.16
Search JabSto ::




Custom Search