Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Überprüfen der sicheren Verbindung von E-Mail-Konten
Abbildg. 12.27
Grundlagen zu digitalen Signaturen
und
E-Mail-Verschlüsselung
Kurz erklärt ist eine digitale Signatur eine digitale Variante einer Unterschrift. Sie macht
eine E-Mail unanfechtbar und authentifiziert den Absender eindeutig. Außerdem kann
eine digitale Signatur sicherstellen, dass die E-Mail, die beim Empfänger ankommt, mit
der E-Mail übereinstimmt, die vom Absender abgeschickt wurde. Eine digitale Signatur
schützt eine E-Mail allerdings nicht davor, dass sie von Unberechtigten gelesen wird, son-
dern sagt nur etwas über die Authentizität des Absenders aus.
Das Verschlüsseln einer Nachricht stellt sicher, dass nur der vom Absender bestimmte
Empfänger die E-Mail lesen kann. Eine Nachrichtenverschlüsselung stellt nicht sicher, dass
der Empfänger sich darauf verlassen kann, dass der in der E-Mail genannte Absender auch
der wirkliche Absender ist. Das ist Aufgabe der digitalen Signatur. Sie sehen also, digitale
Signatur und Nachrichtenverschlüsselung gehen Hand in Hand. Die digitale Signatur stellt
die Authentizität des Absenders sicher, während die Nachrichtenverschlüsselung dafür
sorgt, dass nur der vom Absender bestimmte Empfänger die Nachricht auch lesen kann.
Der Inhalt der Nachricht bleibt also vertraulich. Wenn Sie eine Nachricht verschlüsseln,
kann niemand außer dem Empfänger diese Nachricht lesen.
Search JabSto ::




Custom Search